Ibiza Places

Places: Impressionen Magical Ibiza

DSC00530

Ich war schon ein paar Mal auf Ibiza, aber in diesem Sommer habe ich mein Herz endgültig an die magische Insel verloren. Es gibt für mich keinen reizvolleren Ort in Europa, der so gegensätzlich und genau deshalb so schön ist. Aussteiger und Gypsies leben zwischen Ibizenkern und feierwütigen Partytouristen. Partys, wie ich sie noch besser auf der Welt erlebt habe, gibt es rund um die Uhr, sieben Tage die Woche. Andererseits gibt es wundervolle Plätze der Ruhe und Idylle, eine tolle Landschaft und abwechslungsreiche Strände. Ich liebe den Ibiza-Hippie-Stil, der sich auf der Insel von der Mode bis hin zum Interieur und sogar beim Essen widerspiegelt. Ich liebe die unzähligen kleinen Boutiquen in Ibiza-Stadt, die erst auf den zweiten Blick ein Highlight sind. Hier gibt es keine Prachtsraßen und keine namenhaften Designer-Boutiquen. Hier gibt es etwas zu entdecken und zwar bei jeder Reise etwas Neues. Hier lebt die Individualität von Menschen aus der ganzen Welt, die diesen Spirit einst auf die Insel gebracht haben.

Ich könnte Euch so viel erzählen und möchte am Liebsten sofort zurück. Hier ein paar meiner Lieblingsbilder und in den kommenden Wochen stelle ich Euch noch ein oder zwei meiner Lieblingsplätze vor.

DSC00215 DSC00226

Jockey Club – Las Salinas

DSC00541

DSC00561

DSC00589

Ushuaia

DSC00243 DSC00253

Cala Salada

DSC00310

Lio – Restaurant

DSC00254

New harbour – Ibiza

DSC00331

DSC00463

No Name Bar – Platja d’en Bossa

DSC00359 DSC00354

Atzaró – Restaurant

DSC00336 DSC00654 DSC00649

El Ayoun – Restaurant

DSC00212

Es Cavallet

DSC00662

You Might Also Like

2 Comments

  • Reply
    Nico
    23. Juli 2013 at 08:41

    Die Fotos laden zum Träumen ein, nächstes Jahr wollen wir auch nach Ibiza, hast du eine Empfehlung bezüglich einer Unterkunft?

  • Reply
    Joy Blankenship
    7. August 2013 at 21:47

    In diesem Urlaub habe ich Ibiza dann wirklich von einer ganz anderen Seite kennen gelernt. Ich erfuhr, dass es nicht nur Lärm dort gibt, sondern auch Stille. Und ich begann dieses Gefühl von Leben und Leben lassen zu spüren, das mir eine unglaubliche Entspanntheit vermittelt. Ein Leben ohne die Insel ist jetzt für mich unvorstellbar geworden. Deshalb habe ich in der Nähe von Ibiza-Stadt, beim neuen Yacht-Hafen Marina Botafoch, ein Penthouse gekauft, das gerade nach unseren Vorstellungen ausgebaut wird. Inklusive einer Pool-Ebene mit Sonnensegel und Bar. Wenn man dort schwimmt, kann man hinüber nach Formentera oder hinunter auf die Altstadt gucken.

  • Leave a Reply

    Protected by WP Anti Spam