Allgemein Family

Family: Beach Life Mallorca

beachday-cover-pr-family-shooting-les-attitudes10

Als wir im Mai auf Mallorca waren, war es nicht unser erster Strandurlaub mit Leni, aber es war der Erste in dem sie den Strand wirklich wahrgenommen hat. So ein Familienausflug mit kleinen Kindern kann eine richtige Herausforderung sein, weil es erst mal eine ganz neue, ungewohnte Umgebung ist. So viel Spaß es auch macht, ist man als Mutter auch erst mal gestresst. Ist sie jetzt zu lange in der Sonne? Reicht ihr Sonnenschutz? Nimmt sie den Sand in den Mund? Hunger? Pipi? Kalt? Ihr kennt all diese Gedanken sicher, denn auch wenn man sich entspannen möchte, ist man doch nicht so frei wie früher.

Als wir mit Camilla, Kathrin und unseren Familien einen Strandausflug machten, waren wir jedoch perfekt vorbereitet. Und alle Gedanken damit auch verflogen. Planung und Gepäck, sind das A und O auf Reisen. Ich wiederhole mich, ich weiß, aber wenn diese Punkte klug erledigt sind,  ist das die halbe Miete und viel stressfreier.

Mit dabei hatten wir die leichteste Strandmuschel, die mir bisher untergekommen ist, von Terra Nation. Sie war vor allem leicht im Handling und super praktisch, weil sie viel geräumiger ist, als andere. Somit war ein Schattenplatz für kleine Sonnenpausen, Snacks und Windeln wechseln gesichert. Da es noch gar nicht so heiß war und die Sonne trotzdem Sonnenbrand verursachen kann, kam mir die Kleidung von UV-Fashions gerade recht. Leni’s Sonnenhut kann auch mit ins Wasser genommen werden und als es kälter wurde habe ich sie in den Frotteeanzug gekuschelt, der mit einem Lichtschutzfaktor 50 schützt und gleichzeitig wie ein Handtuch Nässe aufsaugt. Die Outfits von Helene und Jonny waren ebenfalls von UV-Fashions und garantieren sorgloses Spielen in der Sonne. Kathrins wunderhübsches Strandkleid ist übrigens von Santa Lupita, die Flip Flops von Ecco. Mein Kleid ist von Zara und Camillas von Lala Berlin.

Es war rückblickend nicht nur ein schöner Strandausflug, sondern eine richtig schöne gemeinsame Zeit auf Mallorca. An dieser Stelle kann ich noch verraten, dass unser Haus, das ihr sicher bei Snapchat und Instagram gesehen habt, über Prestige Villas gebucht wurde. Vielleicht wird es irgendwann mal eine Wiederholung dieses Urlaubs geben. Pollenca hat mich jedenfalls nicht das letzte mal gesehen :-)

  beachday-cover-pr-family-shooting-les-attitudes2 beachday-cover-pr-family-shooting-les-attitudes3 beachday-cover-pr-family-shooting-les-attitudes4 beachday-cover-pr-family-shooting-les-attitudes5 beachday-cover-pr-family-shooting-les-attitudes6 beachday-cover-pr-family-shooting-les-attitudes11 beachday-cover-pr-family-shooting-les-attitudes7 beachday-cover-pr-family-shooting-les-attitudes8 beachday-cover-pr-family-shooting-les-attitudes9 beachday-cover-pr-family-shooting-les-attitudes

Dieser Beitrag wurde durch Produkplatzierungen unterstützt. 

You Might Also Like

1 Comment

  • Reply
    Jen
    22. Juli 2016 at 21:34

    Die Strandmuschel schaut wirklich sehr praktisch aus. Richtig gut. Ein Familienurlaub ist wirklich was besonders, es gibt so viele kleine Momente, die unbezahlbar sind. Alles liebe Jen

  • Leave a Reply

    Protected by WP Anti Spam